Nr. 33 | Do, 27.07.2017 | 09:27

Flechtorf

Wasser im Keller

Wir wurden zu einem vollgelaufenen Keller in der eigenen Ortschaft alarmiert. Vor Ort zeigte sich, dass im Keller das Wasser 10 cm hoch stand. Die weitere Erkundung ergab, dass auch im Garten eine 15 cm hohe Wassersäule auf- und ein Abwasserschacht vollgelaufen war, diese drückte das Wasser in den Keller. Zuerst wurde der Wasserspiegel im Abwasserschacht mittels einer Tauchpumpe gesenkt, um zu verhindern, dass weiter Wasser in den Keller läuft. Anschließend wurde der Keller mit einem Nasssauger und einer Tauchpumpe trocken gelegt. Nach 2 Stunden konnten wir wieder einrücken.

Weitere Bilder