Nr. 84 | Mo, 31.12.2018 | 14:22

Flechtorf

Öl, Straße

Auch am letzten Tag des Jahres blieben wir nicht von einem Einsatz „verschont“.

In den frühen Nachmittagsstunden wurde unser Ortsbrandmeister telefonisch von einem Mitbürger informiert, dass sich durch die Straße „An der Burg“ eine längere Betriebsmittelspur zog.
Nach kurzer Erkundung bestätigte sich die Lage.
Aufgrund der Spurlänge und der Tatsache, dass in diesem Bereich sämtliches Oberflächenwasser in die Schunter abgeleitet wird, lies er Alarm für uns auslösen.

Die Betriebsmittelspur zog sich auf eine Länge von ca. 300m hin und drohte aufgrund der feuchten Witterung in die Kanalisation und somit in die Schunter einzutreten.
Dieses konnte durch den Einsatz von Ölbindemittel verhindert werden.
Die gesamte Betriebsmittelspur wurde durch uns abgestreut und gereinigt.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 8, TLF 8/18, MTW

Weitere Kräfte: Polizei

Weitere Bilder