Nr. 31 | Fr, 21.08.2020 | 16:26

Gewerbegebiet Flechtorf

Öl, Straße

Auf eine Länge von ca. 50 m war die Fahrbahn teilweise bis zu einem Meter Breite mit Dieselkraftstoff verunreinigt.
Da keine weitere Gefahr für die Umwelt bestand, beschränkten sich die Maßnahmen der Feuerwehr auf das Absichern der Gefahrenstelle und das Anfordern einer Fachfirma zur Ölspurbeseitigung.
Leichte, minimale, Verschmutzungen im Bereich der K33 und L295 wurden mit der Bitte, ggf. den Straßenbaulastträger in Kenntnis zu setzen, an die Polizei übergeben. Von Seiten der Feuerwehr bestand hier kein weiterer Handlungsbedarf.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10, LF 8

Weitere Kräfte: Polizei Königslutter, Fachfirma zur Ölspurbeseitigung

Weitere Bilder