Nr. 53 | Di, 29.12.2020 | 01:08

K37, zwischen Flechtorf und Hattorf

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

Um 01:08 Uhr wurde die Feuerwehr Flechtorf auf die K 37 (Flechtorf Richtung Hattorf) alarmiert.
Ein mit zwei Personen besetzter PKW kam aus ungeklärter Ursache ins Schleudern, überschlug sich, und blieb auf dem Dach am rechten Fahrbahnrand liegen.
Beide Insassen wurden bei dem Unfall verletzt, waren beim Eintreffen der Feuerwehr aber schon aus dem Fahrzeug befreit und wurden von Ersthelfern versorgt.
Die Feuerwehr Flechtorf übernahm die weitere Erstversorgung der Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, stellte den Brandschutz sicher und leuchtete die Einsatzstelle weiträumig aus.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10, LF 8, MTW

Weitere Kräfte: Polizei, RTW Arbeitsgemeinschaft Rettungsdienst Wolfsburg, NEF Rettungswache Wendhausen, RTW Rettungswache Velpke

Weitere Bilder