Nr. 8 | Di, 08.02.2022 | 14:27

Flechtorf, Gebrüder-Grimm-Strasse

Öl, Straße

Wir wurden auf Anforderung des Ordnungsamtes zu einer Ölspur in die Gebrüder-Grimm-Straße alarmiert.
Bei der weiteren Erkundung stellte sich heraus, dass auch andere Straßen, und vor allem Kreuzungsbereiche, betroffen waren.
Die Feuerwehr streute die betroffenen Stellen ab, und nahm das kontaminierte Bindemittel wieder auf.
Hierzu war es auch notwendig, einige Straßen kurzfristig voll zu sperren.

Leider hatte ein Verkehrsteilnehmer dafür gar kein Verständnis, und wollte trotz Absperrung und Zeichen mit der „rote Kelle“ durch die Einsatzstelle fahren. Auf die Ansprache eines Feuerwehrmannes, wollte er anfangen zu diskutieren, ob die Absperrung überhaupt rechtmäßig wäre. Erst auf die klare Ansage, dass er das gleich mit der Polizei ausdiskutieren könne, ließ er von seinem Vorhaben, einfach weiterzufahren, ab.

Der Verursacher der Ölspur konnte im Einsatzverlauf festgestellt werden. Das Kraftfahrzeug verlor vom Fahrer unbemerkt Öl.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 8, HLF 10, MTW

Weitere Kräfte: Ordnungsamt Gemeinde Lehre

Weitere Bilder