Nr. 64 | Fr, 04.11.2022 | 18:56

BAB 39, FR Braunschweig

Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

Gerade mit dem Laternenumzug mit ca. 500 Teilnehmern am Feuerwehrhaus eingetroffen, signalisierten uns unsere Digital Melder einen Einsatz.
Wir wurden auf die BAB 39, Fahrtrichtung Braunschweig alarmiert.
Hier waren aus ungeklärter Ursache im Autobahnkreuz auf der Parallelfahrspur in Fahrtrichtung Berlin 2 Pkw zusammengestoßen.
Parallel zur Eigensicherung/Absicherung der Unfallstelle führten die Patientenbetreuung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, das Batteriemanagement an den verunfallten Fahrzeugen sowie im weiteren Verlauf in Amtshilfe für die Polizei die Reinigung der Fahrbahnen von Trümmerteilen durch.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10, LF 8

Weitere Kräfte: Autobahnpolizei Braunschweig, RTW Rettungswache Weendhausen

Weitere Bilder